Willkommen!

Es gibt so viel in der Internetwelt ... so auch meine Homepage.

Mit dieser Seite möchte ich Botschaften, Gedanken und Gutes einfach teilen. Gerade so wie es mir vorkommt, mal regelmäßig, mal gar nicht und mal ganz anders ...

Auf jeden Fall: Sei hier herzlich Willkommen! Schau immer wieder mal vorbei!

 

Sei gesegnet,
Peter

Zum Blog


Hier geht's zum Blog:


Wagnis2017

Wagnis 2017

 

Ich träume davon, dass sich Christen aus allen möglichen Himmelsrichtungen Richtung Gebetshaus bewegen, um eines gemeinsam zu tun: Gottes Gegenwart zu suchen, Gott anzubeten in der Stille, im Lobpreis, auf Knien, im Stehen, im Sitzen ... wie auch immer: mit brennenden Herzen sich EINS zu machen. Christen aus unterschiedlichen Kirchen und Gemeinden.

 

Und dazu lade ich euch ein: Kommt am Samstag, 24. Juni, zu uns ins Gebetshaus bzw. auf unseren Hof, um das gemeinsam zu tun. Start ist um 19:00 Uhr, Ende am Tag darauf, also am Sonntag, dem 25.06., um 11 Uhr.

 

Und diese Veranstaltung heißt: Wagnis

 

Erstens, weil ich nicht weiß, ob jemand kommt, zweitens, weil eine Begegnung mit Gott immer ein Wagnis ist: Ich komme hin, und geh anders weg. Gott begegnen ist Wagnis.

 

Wie schön! Programm: Impulse, Gebet, Lobpreis, Anbetung, Gemeinschaft Für Essen und Trinken ist gesorgt, gerne kann auch etwas mitgebracht werden zum Teilen. Die Teilnahme ist natürlich wie immer kostenlos!

 

Bring dich mit, dein Zelt (oder den Wohnwagen), Schlafsack, Isomatte, deine Leidenschaft für Gott, dein Sehnen nach seiner Gegenwart und vor allem: dein Herz. Also geschlafen (wer das möchte und braucht) wird im Freien oder im Haus, Achtung: Betten gibt's keine). Bring dein Instrument mit: Es gibt noch keine Lobpreisband dafür - also wer sich gerufen fühlt, kann sich gerne melden! Zusammenfassend: Gottes Geist soll Freiraum - es wird tatsächlich unter freiem Himmel sein (vorausgesetzt es regnet nicht) - haben. Nichts soll behindern, nichts soll unmöglich sein.

 

Herzliche Einladung! Komm und sei dabei! Es gibt keinen strengen Ablauf, denn Wagnis heißt für mich auch, Mut zur Lücke zu haben und einfach mal still zu sein, wenn nichts ist, um doch etwas zu hören.

 

Und außerdem: habt keine Angst - Jesus ist da ... alle Tage .... Zwecks grober Planung wären wir dankbar für deine Anmeldung via Mail: info@gebetshaus.at bzw. unter www.gebtshaus.at/wagnis

1 Kommentare